Elterninitiative

Elterninitiative- was heisst das?

Der Waldkindergarten Dreieich e.V. oder auch gerne das „Wolfsrudel“ wurde 2008 gegründet und ist eine Elterninitiative. Die Hauptmotivation für unser Engagement in der Elterninitiative sind selbstverständlich unsere Kinder. Wir Eltern werden für unsere Kinder aktiv und können den Kindergarten gemeinsam mit unseren Erzieherinnen und Erziehern gestalten.

Dazu ist jedoch die aktive Mitarbeit der Familien erforderlich. Von daher ist Elternarbeit ein zentraler Bestandteil unserer Einrichtung, diese besteht aus regelmäßigen oder festen Elterndiensten sowie Arbeitsstunden pro Kindergartenjahr.  

Elterndienste und Arbeitsstunden

Die regelmäßigen Elterndienste dienen dem laufenden Kindergartenbetrieb und werden den Familien wochenweise zugewiesen. Zu den allgemeinen Elterndiensten gehören bspw. Wäsche waschen, Geschirr spülen, Toilette reinigen, Rasen mähen, Pflanzen, Rasen, Blumen gießen u.a.

Zusätzlich fallen 15 Arbeitsstunden pro Kindergartenjahr und pro Familie an, die erforderlich sind um Feste zu feiern oder Reparatur-/Pflegearbeiten usw. realisieren zu können. Darüber hinaus hat jede Familie die Möglichkeit einer Arbeitsgemeinschaft wie dem Elternbeirat und Festekreis beizutreten oder bei der Pressearbeit mitzuwirken.

Die Vorteile

Ihr als Eltern werdet aktiv eingebunden – genießt aber auch die familiäre und offene Atmosphäre im Kindergarten, die kleine Gruppengröße von max. 22 Kindern, die individuelle Betreuung eurer Kinder, den vertraulichen Austausch und die Kontakte weit über den Kindergarten hinaus. Die Eltern erhalten auf diese Weise Einblick in den Kindergartenalltag, nehmen Anteil und unterstützen ihn mit ihrer Hilfe und vielen Ideen. Wir freuen uns auf euch und die gemeinsame Arbeit mit und für unsere Kinder. Wir haben eine tolle Gemeinschaft im Waldkindergarten und auch eine große Portion Spaß ist dabei.